Aqua

 
AQUA24A1F/D

Lüftungs-Regler P-/PI- und aktive Frostschutzregelung

Technische Daten

 
Versorgungsspannung 24 VAC ± 15 %, 50 - 60 Hz 
Leistungsaufnahme max. 5 VA
Eingänge 3 Fühlereingänge: Regel-, Frostschutz-(als Anlege- TG-A130 oder Kabelfühler TG-B130) und Limitfühler (muss 0 - 60 °C sein TG-K360). Fällt die Temperatur am Frostfühler unter +10°C, wird der Ausgang Y1 stetig erhöht, bei +5°C ist Y1 voll ausgesteuert. Bei <+5°C werden die Alarmrelais aktiviert. Quittierung durch Taster an der Reglerfront
SPC (setpoint Control): Sollwert  15K mit einem 0 - 10 V- Signal, 5 V = keine Verschiebung
Ext. Sollwert: Mit Potentiometer TBI-30 an Klemme 8 
Ventilatorüberwachung: Läuft der Ventilator, sollte der Kontakt 15 - 16 geschlossen sein. Schaltet der Ventilator aus, geht der Regler in Absenkbetrieb. Die Temperatur am Frostschutzfühler wird dabei auf +25 °C gehalten.  
Inverter bei A1 und A2: Ein Eingangssignal 0 - 10 V an Kl. 17 wird in 10 - 0 V an Klemme 18 gedreht
Ausgänge 1, 2 oder 3 x 0 - 10 V max. 1 mA, siehe Typenübersicht
Relais 1: 2A, 24 VAC für die Alarmmeldung, Relais 2: 2 A, 230 VAC für den Ventilatorschutz
Gehäuse B x H x T....101 x 85 x 74 mm
Schutzart IP 20
Umgebungstemperatur 0 / +50°C
   
Einstellungen: (Werkseinstellung)
Regelbereich 0...30 °C für den Zuluftregler (20°C)
Neutrale Zone A2: zwischen Y1 und Y2, A3: zwischen Y2 und Y3 0...5 K (0K)
Pd (Proportionalband) 2...100 K (18 K) für den Zuluftregler
Id (Integralzeit) 1,7...20 min (8 min) für den Raumregler bei Kaskadenregelung
Ir (Integralzeit) 3.......33 min (20 min) 
CF (Kaskadenfaktor) 0,5....15 K (5 K) 
Minimalluftbegrenzung 0...30° (15°C) 
Maximalluftbegrenzung 20...60°C (40°C) 
Preise sehen Sie nach dem Login
 
zzgl. 19% MwSt.
AQUA24A2/D

Lüftungs-Regler, P- / PI-Regelung, min/max - Begrenzung

Technische Daten

 
Versorgungsspannung 240 VAC ± 15 %, 50 - 60 Hz 
Leistungsaufnahme max. 5 VA
Eingänge 2 Fühlereingänge: Regel- und Limitfühler (muss 0 - 60 °C sein) 
SPC (setpoint Control): Sollwert mit einem 0 - 10 V-Signal, 5 V = keine Verschiebung. 
Ext. Sollwert: Mit Potentiometer TBI-30 an Klemme 8 
Ventilatorüberwachung: Läuft der Ventilator, sollte der Kontakt 15 - 16 geschlossen sein. Schaltet der Ventilator aus, geht der Regler in Absenkbetrieb, d. h. der Ausgang wird 0 V. 
Inverter bei A1 und A2: Ein Eingangssignal 0 - 10 V an Klemme 17 wird in 10 - 0 V an Klemme 18 gedreht
Ausgänge 1, 2 oder 3 x 0 - 10 V max. 1 mA, siehe Typenübersicht
Gehäuse B x H x T....101 x 85 x 74 mm
Schutzart IP 20
Umgebungstemperatur 0 / +50°C
   
Einstellungen: (Werkseinstellung)
Regelbereich 0...30 °C für den Zuluftregler (20°C)
Neutrale Zone A2: zwischen Y1 und Y2, A3: zwischen Y2 und Y3 0...5 K (0K)
Pd (Proportionalband) 2...100 K (18 K) für den Zuluftregler
Id (Integralzeit) 1,7...20 min (8 min) für den Zuluftregler
Ir (Integralzeit) 3.......33 min (20 min) für den Raumregler bei Kaskadenregelung
CF (Kaskadenfaktor) 0,5....15 K (5 K) bei Kaskadenregelung
Minimalluftbegrenzung 0...30° (15°C) bei Kaskadenregelung
Maximalluftbegrenzung 20...60°C (40°C) bei Kaskadenregelung
Preise sehen Sie nach dem Login
 
zzgl. 19% MwSt.
AQUA24A3F/D

Lüftungsregler P-/PI- und aktive Frostschutzregelung

Technische Daten

 
Versorgungsspannung 24 VAC ± 15 %, 50 - 60 Hz 
Leistungsaufnahme max. 5 VA
Eingänge 3 Fühlereingänge: Regel-, Frostschutz-(als Anlege- TG-A130 oder Kabelfühler TG-B130) und Limitfühler (muss 0 - 60 °C sein TG-K360). Fällt die Temperatur am Frostfühler unter +10°C, wird der Ausgang Y1 stetig erhöht, bei +5°C ist Y1 voll ausgesteuert. Bei <+5°C werden die Alarmrelais aktiviert. Quittierung durch Taster an der Reglerfront
SPC (setpoint Control): Sollwert  15K mit einem 0 - 10 V- Signal, 5 V = keine Verschiebung
Ext. Sollwert: Mit Potentiometer TBI-30 an Klemme 8 
Ventilatorüberwachung: Läuft der Ventilator, sollte der Kontakt 15 - 16 geschlossen sein. Schaltet der Ventilator aus, geht der Regler in Absenkbetrieb. Die Temperatur am Frostschutzfühler wird dabei auf +25 °C gehalten.  
Inverter bei A1 und A2: Ein Eingangssignal 0 - 10 V an Kl. 17 wird in 10 - 0 V an Klemme 18 gedreht
Ausgänge 1, 2 oder 3 x 0 - 10 V max. 1 mA, siehe Typenübersicht
Relais 1: 2A, 24 VAC für die Alarmmeldung, Relais 2: 2 A, 230 VAC für den Ventilatorschutz
Gehäuse B x H x T....101 x 85 x 74 mm
Schutzart IP 20
Umgebungstemperatur 0 / +50°C
   
Einstellungen: (Werkseinstellung)
Regelbereich 0...30 °C für den Zuluftregler (20°C)
Neutrale Zone A2: zwischen Y1 und Y2, A3: zwischen Y2 und Y3 0...5 K (0K)
Pd (Proportionalband) 2...100 K (18 K) für den Zuluftregler
Id (Integralzeit) 1,7...20 min (8 min) für den Raumregler bei Kaskadenregelung
Ir (Integralzeit) 3.......33 min (20 min) 
CF (Kaskadenfaktor) 0,5....15 K (5 K) 
Minimalluftbegrenzung 0...30° (15°C) 
Maximalluftbegrenzung 20...60°C (40°C) 
Preise sehen Sie nach dem Login
 
zzgl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)