Kanal-Temperaturregler

Dies ist ein Kanal-Regler mit 0 - 10 V-Ausgang zur Steuerung von Heizung und Kühlung in Lüftungs- oder Klimaanlagen. Wahlweise P-/PI-Regelung. Sommer- Winterumschaltung mittels Change-over Kontakt zur Umschaltung zwischen Heizen und Kühlen ist vorgesehen.

AL24A1K

Kanaltemperatur-Regler 0 - 10 V, P- / PI-Regelung

Technische Daten

 
Versorgungsspannung 240 VAC ± 15 %, 50 - 60 Hz 
Leistungsaufnahme max. 2 VA
Eingänge SPC (setpoint control): Sollwert ± 15 K mit einem 0 - 10 V - Signal, 5 V = keine Verschiebung oder mit Potenziometer TBI-30. Über Jumper BY3 wird die Funktion ausgewählt.
Klemme 5 - 0...10 V Eingang = 0 ... 30°C (Sollwert) oder ± 15 K (SPC)
Klemme 6 - +10 V Ausgang für externes Poti
Change-over: 1. Ein Teperaturfühler 0 - 30 °C (z.B.: TG-A130 als Vorlauffühler) wird an                                           Klemme  7-8 angeschlossen. Steigt die Temperatur über 22°C ist der Augang                                 Heizen, unter 18°C wird auf Kühlen geschaltet.
                          2. Potentialfreier Schließerkontakt. Die HEizung ist aktiviert.
                          Bei offener Klemme wird gekühlt.
Ausgänge 0 - 10 V max. 1 mA, an Klemme 3 - 4
Gehäuse B x H x T....85 x 90 x 35 mm, Eintauchtiefe 20 - 200 mm einstellbar
Schutzart IP 65
Umgebungstemperatur 0 / +50°C
   
Einstellungen:  
Sollwert 0..30 °C
Pd (Proportionalband) 0,5...50 K
Anzeigen LED rot, Helligkeit proportional zum Ausgangssignal Y1, Led rot - Heizen, LED grün - Kühlen
Jumper BY1: geschlossen - I-Zeit = 2 min (Werkeinstellung)
          offen - I-Zeit = 20 min. Nur aktiv, wenn BY2 auf PI - Funktion
BY2: geschlossen = P - Funktion, offen (Werkeinstellung) = PI - Funktion
BY3: geschlossen (Werkeinstellung) - interner Sollwert und SPC
          offen  - externer Sollwert

 

Preise sehen Sie nach dem Login
 
zzgl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)